Leasingangebote in 2 Minuten kostenlos einholen & vergleichen.

Verträge taggleich
möglich

Mehr als 8.600
vermittelte Verträge

Online auf
jedem Endgerät

13 Standorte in
Deutschland

Vorteile beim Leasing von Baggern:

Vorteile beim Leasing von Baggern:

  • Bilanzneutralität
  • Zahlung einer fixen Rate
  • steuerliche Absetzbarkeit der Rate
  • hohe Flexibilität bei der Vertragsgestaltung (Laufzeit-, Restwertgestaltung etc.)
  • „Pay as you earn“-Prinzip
  • Subventionsmodelle

Interessant: In deutschen Unternehmen wird mehr geleast als z. B. über die Bank finanziert. 52,3 % der außenfinanzierten Investitionen (z. B. auch Raupenbagger, Minibagger, Baggerlader, Kompaktbagger und weitere) werden über Leasing als Finanzierungsalternative abgebildet.

Mehr Leasingvorteile/-eigenschaften

leasinGo Bagger - Leasingvergleich in 2 Min.

Aus 30 Anbietern das für Sie beste Raupenbagger Leasingangebot identifizieren.

Von klassischen Baggern / Raupenbaggern über Baggerlader bis hin zu Abbruchbaggern:

leasinGo liefert innerhalb von 2 Minuten
einen aussagekräftigen Angebotsvergleich
für Ihre nächste Investition in den Baumaschinenpark.

Zu Ihrem individuellen Sofortvergleich
leasinGo Bagger - Leasingvergleich in 2 Min.
leasinGo auf Smartphone & Tablet z.B. für den Vertrieb…
Mehr zum mobilen Einsatz & Anwendungen in Ihrem Unternehmen mit leasinGo
Raupenbagger Leasing und Mietkauf: Angebote in Echtzeit vergleichen

Raupenbagger Leasing und Mietkauf: Angebote in Echtzeit vergleichen

Bagger, welche sich statt auf Rädern mit einem Kettenfuhrwerk fortbewegen, nennen sich Raupenbagger. Die Kettenfahrzeuge besitzen den Vorteil, dass sie auch auf unwegsamen, schwierigen Gelände fahren können. Ob im Sand, Matsch oder Schutt, an Steigungen oder im freien Gelände, Bagger mit Raupenantrieb können vielfältig genutzt werden. Im Tagebau kommen einige Raupen-Löffelbagger auf ein Einsatzgewicht von bis zu 6.500 t. Auch genutzt werden dort Kompaktschaufelradbagger, welche ausschließlich mit Raupenfuhrwerk hergestellt werden. Normale Raupenbagger kommen auf ein Einsatzgewicht bis zu 1.000 t. Die flexible Einsetzungsmöglichkeit bringt viele Unternehmen im Baustellengewerbe dazu, sich Raupenbagger anzuschaffen. Sollte die Wahl der Finanzierungsart der Raupenbagger zum Beispiel auf Leasing oder Mietkauf gefallen sein, bietet leasinGo den optimalen Weg Angebote vergleichbar zu machen. Mit dem Sofortvergleich von Leasing- oder Mietkaufangeboten für Raupenbagger können Angebote von bis zu 30 Leasinggesellschaften schnell und einfach verglichen werden. Dazu müssen im Liverechner lediglich Objektdaten, wie Anschaffungspreis und Objektzustand des Kettenfahrzeugs, sowie Modell und Hersteller eingegeben werden. Zusammen mit den Finanzdaten, wie der Dauer des Vertrags und die Höhe einzelner Raten, erstellt der leasinGo-Algorithmus innerhalb von 2 Minuten einen übersichtlichen Vergleich von Raupenbaggerleasing- oder Mietkaufangeboten. Somit sparen sich Leasing- oder Mietkaufinteressierte viel Zeit beim Suchen nach dem geeigneten Finanzierungsangebot. Die genaue Beschreibung der Benutzung des Sofortvergleichs von Leasing- oder Mietkaufangeboten für Raupenbagger findet sich auf leasingo.de im „How-To-Video“.

Flexibel bauen mit leasinGo Raupenbaggerleasing

Der Sofortvergleich von leasinGo bietet durch die unterschiedlichen Reiter unter dem Begriff Finanzierungsdaten die Möglichkeit, mit Leasingparametern zu „spielen“, so lange bis das Angebot speziell auf Ihre Wünsche angepasst ist. Jedoch können mit leasinGo nicht nur Leasingangebote individuell gestaltet werden, sondern auch das gewünschte Modell. Es lassen sich zum Beispiel auch unterschiedliche Anbaugeräte mit ins Leasingpaket zu dem Raupenbagger nehmen, um auf Baustellen den Bagger flexibler einsetzen zu können. Raupenbagger lassen sich in der Regel mit jedem Anbaugerät verbinden, wie etwa Abrissbirnen, Bohrgeschirr oder Haken. Kompaktraupenbagger, wie beispielsweise der Hitachi ZX240LC-5G, der Kompaktbagger 335FL von Cat oder der Atlas 170 LC, können durch Schnellwechseleinrichtungen zwischen Tief- und Hochlöffeln oder Greifern innerhalb weniger Minuten wechseln. Durch Schnellwechseleinrichtungen wird ein schnelleres Umstecken einzelner Anbaugeräte ermöglicht. Leasing von Kompaktraupenbagger bietet dabei den Vorteil der Bilanzneutralität. Da die Raupenbagger zwar vom Leasingnehmer genutzt, aber nicht gekauft werden, zählen diese nicht zu deren Eigentum und müssen folglich nicht in die Unternehmensbilanz mit aufgenommen werden. Der Leasinggeber bezahlt den Raupenbagger und ist somit Eigentümer. Die Leasingraten können als Aufwand gebucht und somit steuerlich verrechnet werden (siehe Beispiel-Rechnung unten). Diesen Vorteil können jedoch nur Leasingnehmer nutzen, welche sich an die sogenannte 40-90-Regel halten. Diese besagt, dass Leasingverträge mindestens 40% der AfA-Zeit dauern dürfen und höchstens 90%. Bei Raupenbaggern ab 151 KW beläuft es sich somit auf einen Zeitraum zwischen 3,2 Jahren und 7,2 Jahren. Zudem sind die Raten innerhalb eines Jahre anpassbar. Das heißt, wenn die Auftragslage im Sommer beispielsweise höher ist als in den Wintermonaten, können die Raten während der Sommerhälfte des Jahres höher angesetzt werden und während des Winters geringer. Neben den Möglichkeiten die Dauer und die Ratenhöhen individuell zu gestalten, können auch die Vertragsarten an sich verschieden gestaltet werden. Angenommen Bauunternehmer entscheiden sich dafür einen Minibagger zu leasen, beispielsweise einen Kubota U35 mit 27 PS oder das vergleichbare Modell von Yanmar mit 25 PS und etwas weniger Gewicht, können sie dies entweder als Vollamortisationsvertrag oder als Teilamortisationsvertrag abschließen. Bei der Vollamortisation sind zwar die einzelnen Raten höher, jedoch werden die gesamten Anschaffungskosten, Zinsen sowie der Gewinnanspruch des Leasinggebers innerhalb der Dauer des Leasingvertrags gedeckt. Somit bleibt kein Restwert bestehen. Bei Teilamortisationsverträgen von Raupenbaggern bleibt ein Restwert bestehen, dafür sind die Leasingraten jedoch geringer. Dieser Restwert wird vorab kalkuliert. Sollte ein Raupenbagger nicht reichen, können auch ganze Flotten von Mini-, oder Kompaktraupenbaggern zusammen mit Anbaugeräten in ein Leasingpaket genommen werden. Von den Herstellern und Modellen ist der leasinGo Sofortvergleich dabei unabhängig. Weitere Begriffe und Möglichkeiten beim Leasing können auch im Lexikon und FAQ von leasinGo nachgelesen werden. 

Raupenbagger Mietkauf: Der direkte Weg ins Firmeneigentum

Als weitere Alternative zum Leasingangebotsvergleich bietet leasinGo die Option auch Mietkaufverträge für Raupenbagger zu vergleichen. Dazu kann einfach im Sofortvergleich die Vertragsoption Mietkauf ausgewählt werden und schon listet der Liverechner bis zu 30 Mietkaufangebote beispielsweise für Raupenlader von Terex, wie den R070T oder auch die Miniraupenbagger SV08 oder U10 von Yanmar oder Kubota. Dies bietet sich besonders an, wenn von Anfang an klar ist, dass der Raupenbagger ins Eigentum der Firma übergehen soll. Ein Vorteil vom Mietkauf beläuft sich auf die Tatsache, dass die Dauer im Gegensatz zum Raupenbaggerleasing, flexibel gestaltbar ist und sich nicht an Regeln halten muss. Zudem können in den meisten Fällen staatliche Fördermittel mitgenutzt werden. Die Mehrwertsteuer wird im Voraus auf einen Schlag berechnet, sodass diese Kosten nicht noch zusätzlich zu den Raten hinzukommen. Mit der ersten Rate wird der Mietkäufer zudem bereits der wirtschaftliche Eigentümer des Raupenbaggers, mit der letzten folgt dann auch das juristische Eigentum. Mittels leasinGo können jedoch nicht nur einzelne Bagger und Baumaschinen angefragt werden, auch ganze Fuhrparks via Mietkauf oder auch Leasing zu finanzieren stellt keine Probleme dar. Sollte beispielsweise eine Abbruchunternehmen nicht nur einen Raupenlader, wie etwa den Terex R350T Forestry benötigen, sondern auch noch weitere Investitionen in den Fuhrpark tätigen wollen, dann können ebenso Abbruchbagger, Krane, Dozer und viele weitere Baumaschinen mit dem Mietkaufsofortvergleich in Relation gesetzt werden. Sollen die Baumaschinen oder speziell auch die Raupenbagger im gebrauchten Zustand erworben werden, gibt es ebenfalls die Möglichkeit sowohl Mietkauf-, als auch Leasingangebote ebenfalls für gebrauchte Raupenbagger via leasinGo zu vergleichen. 

Steuersparrechnung: Darlehn und Leasing von Raupenbaggern im Vergleich

Auch das Darlehn stellt natürlich eine Finanzierungsalternative eines Raupenbaggers dar. Hierbei erwirbt der Schuldner den Raupenbagger, die Zahlung erfolgt dabei durch den Kreditgeber. Somit wird der Kreditnehmer sofortiger Eigentümer des neuen Raupenbaggers. Zu den üblichen Kosten kommt beim Darlehn in der Regel noch eine Sicherungsübereignung hinzu, damit die Kreditgeber abgesichert sind. Auch bei dieser Finanzierungsform gibt es keine Vorschriften bezüglich der Finanzierungsdauer. Bilanziell gesehen, gibt es beim Darlehen nicht den Vorteil der Bilanzneutralität, wie beim Leasing. Angenommen ein neuer Raupenbagger beläuft sich auf Anschaffungskosten von etwa 200.000€.  Die Afa-Zeit eines schwereren Raupenbaggers beträgt 10 Jahre laut AfA-Tabelle des Bundesfinanzministeriums. Somit ergibt sich ein jährlich abzuschreibender Betrag von 20.000€.Nutzt man Leasing als Finanzierungsform, dann muss die 40/90-Regel angewandt werden. Raupenbagger müssen demzufolge zwischen 4 und 9 Jahren abgeschrieben werden. Soll das Leasing der Raupenbagger möglichst kurz dauern und möglichst kostengünstig sein, wählt man am besten 4 Jahre als Leasingzeitraum, daraus ergibt sich ein jährlicher Betrag von 50.000€. Angenommen der kalkulierte Restwert beträgt 20%, dann bleibt noch ein Wert von 40.000€, welche jährlich als Aufwand gebucht und steuerlich verrechnet werden können. Das wäre ein Mehraufwand von 20.000€ gegenüber dem Darlehen, um einen Raupenbagger zu finanzieren. Zusätzlich zu diesem Vorteil, bietet Raupenbaggerleasing die Perspektive immer auf dem neusten Stand der Technik zu sein, da nach jedem ablaufenden Vertrag, ein weiterer folgen kann, mit technisch innovativeren Produkten. 

leasinGo-Vergleich für Ihre Kunden

Unser Vergleich für Ihre Kunden auf Ihren Kanälen. Nutzen Sie den Zugang zu Echtzeitkonditionen von rund 30 Leasinggesellschaften.

Interessant - Mehr Infos dazu bitte

In Ihren Farben

Vendoren bieten wir eine s.g. Whitelabel-Version: Die „leasinGo-Mechanik“ in Ihrem Corporate Design mit Ihrem Logo zur Absatzfinanzierung.

Interessant - Mehr Infos dazu bitte

Einfach auf Ihrer Webseite

Via iframe wird leasinGo mit einem einzelnen Link in wenigen Minuten auf Ihrer Seite eingebettet – Natürlich inkl. „Responsive Design“.

Interessant - Mehr Infos dazu bitte

Alles im Blick

Nutzen Sie das Vendoren-Cockpit für Sondereinstellungen (z.B. Rückkaufgarantien, Subventionen & Co) – Anfragen-Reports inklusive. (ab Q4/19)

Interessant - Mehr Infos dazu bitte

Kostenlos & ohne Zusatzaufwand

Nutzen Sie den Algorithmus & unsere Oberflächen kostenlos. Auch die Abwicklungshilfe mit der Leasinggesellschaft für Ihre Kunden erledigen wir.

Interessant - Mehr Infos dazu bitte

Mobil (im Vertrieb) nutzen

leasinGo läuft auf jedem gängigen Endgerät. Geben Sie Ihrem Verkauf den elektronischen Leasingmakler mit und verbessern Sie Abschlussquoten.

Interessant - Mehr Infos dazu bitte

Seico Verkaufsfahrzeuge GmbH

Sofortvergleich auf der Firmenseite und mobil im Vertrieb

„Wir werden die Applikation von leasinGo sowohl auf unserer Webseite integrieren, als auch durch unseren Vertrieb für die unkomplizierte Erstellung von Leasing- und Finanzierungsangeboten nutzen. Als einer der größten Verkaufsfahrzeughersteller Deutschlands und Europas, kommt es bei uns im Wettbewerb auf schnelle Entscheidungen auf der Finanzierungsseite an. leasinGo und die handelnden Personen i. V. m. dem abgebildeten Netzwerk an Leasinggesellschaften haben uns überzeugt.“

- Tim Somberg, Geschäftsführer

Baumaschinenhändler (anonym)

Digitale Absatzfinanzierung von leasinGo auf der eigenen Webseite sowie mobil im Vertrieb

"leasinGo ist ein sofort einsetzbares Tool. Ich erhalte sofort und kostenlos sowohl ein digitales Finanzierungs-Vergleichsprodukt für meine IT Infrastruktur, als auch die Abwicklung mit den Leasinggesellschaften komplett aus einer Hand. Die Einbindung von leasinGo geschah in Minuten mit Hilfe eines einzigen Links. Zudem laufen rund 10 meiner Vertriebler mit leasinGo auf ihrem iPhone zum Kunden - Ein willkommener neuer Webservice, der sich ordentlich auf unsere Abschlussquoten auswirkt."

- Frank H., Marketing- & Vertriebsleiter