Finanzierung von Veranstaltungstechnik per Leasing oder Mietkauf

In deutschen Unternehmen wird mehr geleast als z. B. über die Bank finanziert. 52,3% der außenfinanzierten Investitionen (z. B. auch Lichttechnik, Tontechnik, Kameratechnik u.s.w.) werden über Leasing als Finanzierungsalternative abgebildet.

Mischpult

Finanzierung von Veranstaltungstechnik

Von Verstärkern, Tonmischpulten, ELA & PA-Systemen, Spezial-Software über Follow-Spots und Moving-Heads bis hin zu Lichtpulten: leasinGo liefert innerhalb von 2 Minuten einen aussagekräftigen Angebotsvergleich für Ihre nächste Investition in die Eventtechnik.

Tontechnik, Lichttechnik, Videotechnik, Bühnentechnik, Sicherheitstechnik und Messestände. Das alles sind Begriffe, mit denen Vermieter von Veranstaltungstechnik, Diskothekenausstatter und Eventbetriebe, wie Opern, Theater oder Messehallen bestens vertraut sind. Ob Beamer von Panasonic oder NEC, Movinglights und Laser von Martin Mac oder JB Lichtstellpulte oder auch Kling & Freitag PA-Anlagen. Um Konzerte, Messen oder Feiern mit diesen Geräten auszustatten benötigen viele Firmen ein großes Reservoir an Veranstaltungstechnik. Um die oftmals kostspieligen technischen Geräte zu finanzieren, bieten sich insbesondere Leasing und Mietkauf an.

Schnellkalkulator für jedes Finanzierungsvorhaben

Berechnen Sie in wenigen Sekunden die durchschnittliche Rate für Ihre Investition

Monate

oder
%

oder
%

Eingaben zurücksetzen

Monatliche Rate:
Niedrigste monatliche Rate:
Mittlere monatliche Rate:
Höchste monatliche Rate:
Hauptkategorie:
Unterkategorie:
Objektzustand:
Anschaffungskosten:
Vertragsart:
Vertragsdauer:
Anzahlung:
Restwert:

Werden Sie konkret

Ergänzen Sie noch einige Angaben und erhalten Sie in wenigen Minuten detaillierte Angebote im unverbindlichen Finanzierungsvergleich.

Kalkulation per E-Mail versenden

Senden Sie den aktuellen Stand als Link zur späteren Bearbeitung per E-Mail.

Leasing – Mietkauf – leasinGo

Beim Leasing wird Ihnen Ihr Wunschobjekt zur Nutzung überlassen - für einen vorab definierten Zeitraum und gegen eine gleichbleibende, festgelegte Rate. Vom klassischen Leasingmodell bis zu innovativen Lösungen auch für große Projekte bietet leasinGo das passende Konzept für Ihr Investitionsvorhaben. Mit Mietkauf machen Sie Ihr Wunschobjekt zum Eigentum - in sicheren, planbaren Schritten, die auf Ihr Unternehmenswachstum abgestimmt sind. Am Laufzeitende und mit Zahlung der letzten Rate gehört Ihr Wunschobjekt Ihnen.

Für Ihre Investitionen bietet leasinGo Deutschlands wohl schnellsten Sofortvergleich von echten Leasing- und Mietkaufangeboten. Über unsere Datenbank werden auf Basis Ihrer Eingabe Finanzierungsraten berechnet, die bei angenommener mittlerer Bonität dem tatsächlichen Vertragsverhältnis entsprechen werden. Somit berechnen wir für Sie echte Konditionen und keine Schein-Kalkulationen.

Folgende Investitionen wurden bereits über leasinGo finanziert
Gegenstand Videoprojektion Gebrauchte PA Anlage
Branche Veranstaltungstechniker Eventveranstalter
Finanzierungsart Mietkauf Mietkauf
Anschaffungskosten 63.775,37 € 169.150,00 €
Anzahlung 0 € 0,00 €
Restwert/Schlussrate 0 % 0 %
Laufzeit 48 Monate 84 Monate
Monatliche Rate 1.395,45 € 2.739,60 €
Bearbeitungszeit 4 Tage 6 Tage

Ihre Vorteile durch Leasing

  • Finanzierung außerhalb der Bilanz und damit Verbesserung der Eigenkapitalquote
  • Liquiditätsvorteil, da Anschaffung nicht mit eigenen Mitteln finanziert werden muss
  • Zahlung einer fixen Rate und damit hohe Planungssicherheit
  • Leasingraten sind oft steuerlich vorteilhafter als die Abschreibung beim Kauf eines Objektes

Leasing
Beim Leasing von Veranstaltungstechnik ist die Vertragslaufzeit immer geringer als die betriebsgewöhnliche Nutzungsdauer, sodass Sie nach vergleichsweise kurzer Zeit wieder die neueste Technik anschaffen (leasen) können.

Durch die im Leasingerlass geregelte 40/90-Regel müssen Leasingverträge mindestens 40 % und höchstens 90 % der Abschreibungszeit laufen. Das heißt schon nach 2 Jahren kann der Leasingvertrag erneuert werden und es können neue Kunstlichtscheinwerfer oder Tageslichtscheinwerfer geleast werden. Da die technischen Geräte vom Leasinggeber angeschafft und bezahlt werden, befindet sich sowohl das wirtschaftliche, als auch das juristische Eigentum bei der ausgewählten Leasinggesellschaft. Dem Leasingnehmer werden die Bühnenpodeste, Zuspieler und Kameratechniken von den Leasinggebern zur Nutzung überlassen. Einzelne Leasingraten werden als Aufwendung verbucht und können steuerlich verrechnet werden, wodurch sich oftmals ein Kostenvorteil für Unternehmen ergibt. Im Lexikon auf leasingo.de finden sich noch viele weitere spannende Themen und Definitionen rund um Leasing.
Unter anderem werden dort auch die beiden Vertragsarten der Voll- oder Teilamortisation erklärt. Bei einem Vollamortisationsvertrag werden sämtliche Kosten wie Anschaffungskosten und Zinsen während der Vertragslaufzeit vollständig amortisiert. Am Vertragsende können Sie über den Kauf mit der Leasinggesellschaft verhandeln oder Sie geben das Objekt auf eigene Kosten zurück. Dies gilt z. B.  für Followspots (Verfolgern) der Hersteller Robert Juliat Margot, Aramis oder auch Coemar. Bei Teilamortisationsverträgen  werden geringere Raten fällig, da am Vertragsende ein Restwert einkalkuliert wird. Diese Vertragsform kann nur bei Veranstaltungstechnik mit entsprechendem Marktwert am Laufzeitende vereinbart werden. Für Mikrofone von Herstellern wie beispielsweise Shure, Sennheiser oder DPA, für Tonmischpulten von Yamaha, Pioneer oder auch Soundcraft und für Verstärker von Allen & Heath, d & b  Crwn, QSC, Nexo oder Digam und K & F müssen die Restwerte im Einzelfall ermittelt werden. Mithilfe von leasinGo können Leasingangebote für Lichttechnik, Tonmischpulte, Verstärker, Videotechnik, aber auch viele andere veranstaltungstechnische Geräte verglichen werden. Dazu lediglich die Unterkategorie Video- / Licht- / Tontechnik auswählen, den Objektzustand, Hersteller und Modell, sowie Finanzierungsdaten und Vertragsart festlegen und schon erstellt der Liverechner eine Auflistung von Leasingangeboten.

Mietkauf
Veranstaltungstechnik-Mietkauf für eine garantierte Übernahme.

Auch Mietkaufangebote für Eventtechnik können über leasinGo verglichen werden. Das Prinzip ist dasselbe wie beim Leasingvergleich. Anstelle der Vertragsdauer Leasing einfach Mietkauf auswählen, damit bis zu 30 Mietkaufangebote beispielsweise für Regelungs- und Steuertechnik in Relation gesetzt werden können.

Ein Unterschied zum Leasing besteht in der bilanziellen Behandlung von Mietkaufverträgen. Die Raten können nicht wie beim Leasing als Aufwendungen steuerlich verrechnet werden, sondern müssen ganz normal bilanziert und abgeschrieben werden. Zuspieler von Denon, Pioneer oder Technics können Sie beispielweise mit einem Mietkaufvertrag finanzieren. Das wirtschaftliche Eigentum geht bereits mit der Vertragsaktivierung an den Mietkäufer über, mit der letzten Rate folgt schließlich auch das juristische Eigentum. Bei einem Mietkaufvertrag für z. B. eine ELA-Anlage (elektroakustische Anlage) von RCS-Audiosysteme (inkl. Basslautsprecher, Hochtonlautsprecher, Verstärker und Verkabelung) wird die Mehrwertsteuer auf alle Zahlungen (Raten, Anzahlung, erhöhte Schlussrate) vorab fällig, sodass Sie während der Vertragslaufzeit lediglich die Netto-Rate zahlen. Die Vertragslaufzeit bei Mietkaufverträgen für z.B. LED-Wände vonCreative Technology, Stage Kinteik, Eurolite oder auch LEDitgo, können flexibel vereinbart werden, da sie nicht an Abschreibungszeiten gebunden sind.

Sowohl beim Leasingsofortvergleich als auch beim Mietkaufsofortvergleich von leasinGo kann Bühnentechnik, Tontechnik, Lichttechnik und Videotechnik auch gebraucht angefragt werden. Um etwa Leasing- oder Mietkaufangebote für gebrauchte Kameratechnik von Sony, Canon Sachtler oder Pedesta zusammen mit Videoperipherie von Tektronix, Miranda Kaleido oder Hamlet anzufragen, muss lediglich unter dem Reiter Kategorie der Objektzustand als „gebraucht“ angeklickt werden und der Liverechner funktioniert genau wie mit neuen Geräten.

Dabei spielen die Hersteller eher eine untergeordnete Rolle, da der digitale Sofortvergleich hersteller- und modellunabhängig arbeitet. Es gibt ebenfalls die Möglichkeit, für Outdoor Veranstaltungen beispielsweise Lichttechnik von Spaceflower, Expolite oder Xenon, sowie Outdoor-Bühnen und Traversen, sowie Rollriser und Traversenlifteim Leasing- oder Mietkaufsofortvergleich anzufragen, ob gebraucht oder neu. Nutzen Sie den Echtzeit Vergleich von leasinGo um zeiteffektiv Leasing- oder Mietkaufangebote für Veranstaltungstechnik innerhalb von 2 Minuten zu vergleichen oder informieren Sie sich auf leasingo.de über aktuelle Themen rund um die Finanzbranche unter News!

leasinGo, Deutschlands erster Online Sofortvergleich von Leasing- und Mietkaufangeboten, bietet bei der Suche nach der passenden Finanzierung für Digital Audio Workstations, Bühnen oder auch Verstärkern, hilfreiche Unterstützung. Innerhalb von 2 Minuten erhalten Interessenten bis zu 30 Leasing- oder Mietkaufangebote für Eventtechnik übersichtlich aufgelistet - und das kostenlos. Dies ist nicht nur auf Computern oder Laptops möglich. Sollten Sie zum Beispiel auf einer Messe wie der Prolight und Sound in Frankfurt sein, um Ihr neues Equipment suchen und passende Geräte gefunden haben, können Sie noch vor Ort über Ihr Smartphone Leasing- oder Mietkaufangebote vergleichen. Der Sofortvergleich spart somit viel Zeit, welche im Vergleich zum aufwendigen Einholen mehrerer Angebote von einzelnen Leasinggesellschaften verloren gegangen wäre. Mit Eventtechnik-Leasing- oder auch Mietkauf bietet sich der Vorteil der Planungssicherheit. Feste Raten und der Verzicht auf einem Bankkredit lassen Kreditlinien bei den Hausbanken unbelastet und ermöglichen höhere Investitionsausgaben.

Verträge taggleich
möglich

Mehr als 8.600
vermittelte Verträge

Online auf
jedem Endgerät

Vor Ort an 13 Standorten
in Deutschland