BAUMA 2022 - Besuchen Sie uns - FM.709/2A

Leasing als smarte Lösung in Krisenzeiten

Mit der Schließung von Einzelhandel, Gastronomie und Hotellerie, Kontaktbeschränkungen, der Absage von Veranstaltungen und vielen weiteren Maßnahmen sollten die Pandemie-Wellen im Rahmen der Corona-Krise gebrochen werden. Viele Unternehmen widmeten sich im Zuge dessen neuen Geschäftsfeldern: Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen schwenkten auf die Produktion von Schutzkleidung um, in Hotels und Veranstaltungs-Locations wurden Testzentren errichtet, Einzelhändler implementierten kurzfristig Onlineshops und die Digitalisierung erfolgte auf der Überholspur. 

Allem voran rückte damit schnell die liquiditätsschonende Finanzierung des Wandels, der durch die Innovationskraft des deutschen Mittelstandes zustande kam, in den Fokus der Unternehmen. 
 

Gute Gründe für gewerbliches Leasing

Leasing-Gesellschaften konnten und können Unternehmen nicht bloß helfen, widerstandsfähiger aus der Krise aufzubrechen und sich für die Zukunft sicherer aufzustellen, sondern sie können auch bei einer Reihe weiterer Herausforderungen mit passenden Lösungen unterstützen. So bietet Leasing gerade im Vergleich zum Kauf mobiler Wirtschaftsgüter eine interessante Alternative. Denn während der Kauf unmittelbare Auswirkungen auf die liquiden Mittel von Unternehmen hat, sind die Raten beim Leasing planbar und vor allem überschaubar. Als Kostenfaktor taucht eine Finanzierung über Leasing außerdem nur in der Gewinn- und Verlustrechnung des Leasing-Nehmers auf – der Verschuldungsgrad wird demnach nicht beeinflusst. Ausschlaggebend hierfür ist das Eigentumsverhältnis beim Leasing: Während der Vertragslaufzeit überlässt die Leasing-Gesellschaft dem leasingnehmenden Unternehmen das Objekt „nur“ zur Nutzung – das Eigentum verbleibt bei der Leasing-Gesellschaft. Dementsprechend wird das Objekt auch in der Bilanz der Leasing-Gesellschaft aktiviert – der Leasing-Nehmer finanziert bilanzneutral. Ein weiterer Plus-Punkt: Die Leasing-Raten sind dann als Betriebsausgaben steuerlich voll absetzbar. 

Betrachtet man die Situation demgegenüber aus der Planungsperspektive, bringt Leasing auch immer ein hohes Maß an Sicherheit mit sich: Unternehmen haben über die gesamte Vertragslaufzeit eine feste Kalkulationsgröße – die Leasing-Raten sind von Beginn an festgeschrieben. 

Weitere Vorteile, die Leasing gerade in Krisenzeiten für Unternehmen mit sich bringt, finden Sie hier. Die Vorteilhaftigkeit von Leasing wird zudem im aktuellen Jahresbericht des Bundesverbandes Deutscher Leasing-Unternehmen e.V. (BDL) durch zahlreiche Kundenbeispiele verdeutlicht. So auch durch den Beitrag der FM LeasingPartner GmbH, die durch die Vermittlung einer optimalen Finanzierung ein nachhaltiges Pilotprojekt der Stadtwerke Münster GmbH erst ermöglichte. Mit einem Statement beteiligte sich auch Ansgar Gerken, Kaufmännischer Leiter der leasinGo GmbH, am BDL-Jahresbericht und erklärt, wie sich leasinGo auf die veränderten Zukunfts-Bedingungen eingestellt hat, welche Lehren aus der Krisenzeit gezogen werden konnten, welche neue Wege der Kundenkommunikation eingeschlagen wurden und wie leasinGo seine Kunden bei dem Aufbruch in die (neue) Normalität unterstützt.

Keine Zeit für langes Suchen? Online zu Ihrem Leasing-Angebot!

Sekundenschnelle Berechnung von tagesaktuellen Konditionen, maßgeschneiderte und optimierte Vertragsgestaltung, routinierte und professionelle Begleitung bis zum Vertragsabschluss und auch darüber hinaus – leasinGo ist Ihr Spezialist für digitales Gewerbeleasing. Mit nur wenigen Klicks verschaffen wir Ihnen online einen Überblick über die Konditionen von bis zu 40 Leasing-Gesellschaften, die für Ihr Wunsch-Objekt in Frage kommen. Lange Suchen und aufwendige Vergleiche sind damit passé. 

Hier entlang zum leasinGoRECHNER® –  dem kostenlosen Online-Sofortvergleich für gewerbliche Leasing- und Mietkauf-Angebote.