Leasing-News

Hier finden Sie aktuelle Berichte zum Thema Leasing

Rückblick bauma2016: leasinGo Vergleichsportal ein riesen Erfolg

Gelungene Neuvorstellung auf bauma2016

80.000 Besucher tummelten sich auf der 605.000 m² großen Fläche der bauma2016. Das stark internationale Publikum stieg somit über 9% zu 2013 an. Die hohe Qualität der Fachbesucher wurde von den Ausstellern ebenso gelobt wie die hohe Investitionsbereitschaft. Viele Unternehmen betiteln diese als Rekordnachfrage gegenüber der vorherigen bauma, so Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München. Die Messe treibt die gesamte Branche an und ist somit ideal zur Vorstellung von neuen Produkten, wie zum Beispiel den neuen JCB Hydradig Mobilbagger, als erster seiner Art, oder dem Liebherr Raupenkran LR1100. Für Interessenten schaffte die bauma eine einzigartige Kulisse, aus vorgestellten Baumaschinen und Dienstleistungen, wie leasinGo -Deutschlands erste Online-Sofort-Vergleichsplattform für gewerbliche Leasingangebote. Insgesamt lässt sich anhand der Zahlen mit der bauma2016 eine sehr erfolgreiche Messe für leasinGo verbuchen. Mit über 500 Dialogpartnern und Investitionsinteressenten war der Stand von leasinGo zu jeder Zeit reichlich besucht. Es herrschte eine durchgehend lockere und gelöste Stimmung, so Key Accounterin Jennifer Müller. Zu einem ihrer Highlights zählte der persönliche Besuch von Liebherr-EMtec Geschäftsführer Joachim Strobel- Welcher sich sehr interessiert an leasinGo zeigte. Viele Hersteller, Händler und auch Wettbewerber wurden durch das Aufrufen der bauma App auf leasinGo aufmerksam. Wegen der vielen, vor allem internationalen Leasinginteressenten, wurden insgesamt etwa 20 Millionen Euro über leasinGo angefragt.

Online- Vergleichsportal für Baumaschinenleasing kommt an!

Der Online-Finanzdienstleister leasinGo bietet die erste Vergleichsseite von Leasingangeboten in Echtzeit an. Ob die Kunden einen JCB-Teleskoplader leasen oder ein Atlas-Bohrgerät leasen, bei leasinGo können die Angebote dazu innerhalb von zwei Minuten qualitativ verglichen werden – Auch mobil! Die einfache und transparente Bedienung des Sofortvergleichportals kam bei den Ausstellern und Unternehmern sehr gut an.

„Mit leasinGo eröffnet sich die Möglichkeit mit Laufzeiten und Restwerten zu spielen. Außerdem gibt mir leasinGo die Annahmerichtlinien der jeweiligen Leasing-Gesellschaften vor. Ich weiß somit innerhalb von 2 Minuten wie hoch meine präferierte Rate sein würde und worum ich mich kümmern muss, um einen Leasingvertrag final zu schließen. Dies spart mir sehr viel Zeit und verschafft mir erstmalig überhaupt einen Überblick über den Leasingmarkt.“, freute sich ein mittelständischer Unternehmer und Besucher der bauma.

Zudem platzierte sich leasinGo bei mehr als 20 Händlern und Herstellern mit der „Absatzfinanzierung as a Service“ und als so genanntes Whitelabel, wobei Firmen LeasinGo als Online-Angebot in ihrer Website einbinden und dem Layout sowie Design der eigenen Homepage anpassen können. Für Vendoren (Händler / Hersteller) von zum Beispiel Baggern, Lastern oder Kränen, fungiert der Leasingvergleich von leasinGo also als Plug & Play Service, welcher von den Kunden dieser Vendoren genutzt werden kann. Wolfgang Müller, Geschäftsführer von leasinGo und FM LeasingPartner äußert sich wie folgt:

„Ich bin seit nunmehr über 30 Jahren in der Finanzierungsbranche tätig und habe einige Neuerungen technologischer Art miterleben und umsetzen dürfen. Welcher „Quantensprung“ durch die konsequente Weiter-Digitalisierung dem Finanzsektor noch bevorstehen wird, vermag niemand zuverlässig vorauszusagen. Aber so viel steht fest: Das veränderte Kundenverhalten und die regulatorischen Reaktionen darauf lassen neue Wettbewerber mit zeitgemäßen Geschäftsmodellen am Markt aufkommen. Mit der Errichtung der Online-Vergleichsplattform leasinGo sind wir konsequent diesem Perspektivwechsel gefolgt, um auch hier wieder dabei zu sein. Die neue Unternehmergeneration nutzt primär das Internet als wichtigstes Informationsmedium. Folgerichtig holen wir diese Generation auch dort ab, wo sie sich vorwiegend aufhält: im Netz. Dass wir dabei rückblickend offenbar den richtigen, zukunftsweisenden Weg gegangen sind, hat uns der positive Zuspruch zahlreicher Messebesucher der bauma 2016 gezeigt. Und so sehen wir angesichts des riesigen Potenzials, das es nunmehr auszuschöpfen gilt, gespannt in die weitere digitale Zukunft unserer Prozesskette – alles zum Wohle unserer Kunden und Partner.“

Simple vor-Ort-Bedienung garantiert

Besucher konnten auf dem Stand, der auf dem Freigelände neben der Gefa Leasing platziert war, auf Tablets und Smartphones den neuen Online-Finanzierungsvergleich ausprobieren. Mit Instruktionen des freundlichen Standpersonals von leasinGo wurden Besucher durch die unkomplizierte Bedienung für den Baumaschinenleasingvergleich von leasinGo geführt. Auf mobilen Endgeräten tätigten Leasinginteressenten während der bauma alleine Anfragen mit einem Volumen von rund 10 Millionen Euro. Beispielsweise wurde gewerblichen Kunden, die Bedarf nach einer Radlader-Finanzierung hatten, innerhalb von zwei Minuten ein Radlader-Leasingvergleich für den DL 550 präsentiert, den größten von Doosan. Mit einem angefragten Investitionsvolumen von etwa 85 Millionen Euro sind die Geschäftsführer durchaus zufrieden mit der Resonanz auf Stand und App. Viele der positiven Rückmeldungen gingen insbesondere auf leasinGo zurück, erklärte leasinGo Geschäftsführer Müller.

Die passende Leasing- oder Mietkauf-Finanzierung einer Baumaschine für die eigene Firma wählen

Durch die hohe Anzahl internationaler Aussteller lag die Quote bei den ausländischen Ausstellern über 63%. So wurden vor allem auch der erste Terex-Starrrahmen-Muldenkipper oder die Caterpillar-Telehandler von den Besuchern in München bewundert. Bei vielen Unternehmern stellt sich dann die Frage nach der Finanzierung einer solchen Baumaschine. Das Leasing bietet bei Investitionen eine spannende Alternative zum Kauf oder etwa der klassischen Fremdfinanzierung. Das Objekt wird erst während der Nutzung in Raten bezahlt und amortisiert sich sozusagen bereits während der sukzessiven „Tilgung“. Die Flexibilität von Baumaschinenleasingverträgen kann ebenfalls von Vorteil sein. LeasinGo ermöglicht diese Flexibilität zu sehen und zu spielen: In Echtzeit haben Interessenten für Investitionen im Baumaschinen-Segment, den Online Vergleich von Konditionen, qualitativen Leasingmerkmalen (wie zum Beispiel Anzahlung, Ratenhöhe und Restwertgestaltung), Annahmerichtlinien und vieles mehr. Kunden können ferner auf ihrem Smartphone via leasinGo noch vor Ort das gewünschte Objekt und Wünsche zur Vertragsgestaltung eingeben, um anschließend einen Vergleich von rund 30 Leasingverträgen für zum Beispiel oben genannte Starrrahmen-Muldenkipper TR60 oder aber einen Telehandler TH3510D zu erhalten. Das Baumaschinenleasing vie leasinGo ist sowohl für gebrauchte Baumaschinen, als auch für neue Objekte möglich. Für das Leasing einer Krone Landwirtschaftsmaschine, ist der Vergleich von Leasingangeboten eines Pellet-Vollernter in zwei Minuten da.

Die Teams von FM und leasinGo freuen sich auf Ihren erneuten Besuch in 3 Jahren!