Leasing-News

Hier finden Sie aktuelle Berichte zum Thema Leasing

Umdeutung

Von (steuerlicher) Umdeutung spricht man, wenn die Finanzverwaltung bei der Prüfung der steuerlichen Zurechnung des Leasingobjekts zu einem anderen Resultat gelangt als von Leasinggeber und Leasing–Nehmer angestrebt wird. So kann beispielsweise eine abweichende Einschätzung hinsichtlich des Vorliegens von (siehe Spezial-Leasing) dazu führen, dass die Finanzverwaltung das Leasingobjekt bei einem ansonsten erlasskonformen Vertrag dem Leasingnehmer anstatt dem Leasinggeber zurechnet.